*
Teilen Sozialnetzwerke
blockHeaderEditIcon

Test
blockHeaderEditIcon
Mega Menü
blockHeaderEditIcon
Bekanntmachungen RSS Feed
blockHeaderEditIcon
OB Koblenz - 01. Februar 2017

*Zum lesen des ganzen Artikels bitte auf roten link drücken

Stadt Koblenz 
Rathaus-Gebäude 1 
Willi-Hörter-Platz 1 
56068 Koblenz 
z.H. Oberbürgermeister Herrn Prof. Dr. Joachim Hofmann-Göttig

Anordnung:

Die gesamte Anlage, Festung Koblenz oder genauer Festung Koblenz und Ehrenbreitstein ist die 
Bezeichnung für ein System von preußischen Festungswerken, bestehend aus den 
Stadtbefestigungen von Koblenz und Ehrenbreitstein sowie deren vorgelagerten Festungswerken in Gestalt von Festungen, Fleschen, Schanzen und Forts und wurde im Zeitraum von 1815 bis 1834 
erbaut. 


Die Festung Koblenz und Ehrenbreitstein war zur preußischen Zeit von 1814 bis 1918 eine große 
Garnison mit Infanterie-, Artillerie-, Pionier-und Train-Einheiten. Die Einheiten wechselten oft, bis sich Ende des 19. Jahrhunderts eine konstante Belegung herausbildete. Zur Erleichterung der 
Orientierung sind die Einheiten hier mit ihren zuletzt gültigen Namen wiedergegeben. 
In der Garnison Koblenz und Ehrenbreitstein lagen Teile folgender Infanterie-Einheiten: 

Facebook Twitter Google+ LinkedIn Delicious Digg Reddit Xing
Schlagwortwolke
blockHeaderEditIcon

Schlagwortwolke

Copyright
blockHeaderEditIcon

Copyright © 2016. Alle Rechte beim Präsidium Deutsches Reich

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail