*
Teilen Sozialnetzwerke
blockHeaderEditIcon

Test
blockHeaderEditIcon
Mega Menü
blockHeaderEditIcon
Bekanntmachungen RSS Feed
blockHeaderEditIcon
Schreiben an Herrn E. Lorenz - 01. Februar 2017

*Zum lesen des ganzen Artikels bitte auf roten link drücken

An 
Erhard Lorenz 
Alt Vorst 20 
41564 Kaarst-Vorst 

Werter Herr Erhard Lorenz, 
Nach intensiver Sichtung Ihrer Internetseiten Bezug nehmend auf das Deutsche Reich haben wir 
festgestellt, dass Sie sehr bemüht sind, einen rechtmäßigen Weg aus den Fängen der BRD zu 
finden. 


Sie haben sich sehr intensiv mit der deutschen Geschichte und auch mit der Rechts(Schief)lage 
hier in Deutschland befasst und Ihr Mut, sich der BRD entgegen zu stellen, ist bewundernswert. 
Wie Sie sicherlich auch in der Verfassung des Deutschen Reichs von 1871, auf die Sie sich ja 
beziehen, gelesen haben ( Art. 11) ist der Rechteinhaber des Präsidiums des Deutschen Reich 
immer der Kaiser, der gleichzeitig König von Preußen ist. 
Da der Freistaat Preußen legitimer Rechtsnachfolger des Königreichs Preußen ist, sind diese Rechte ebenfalls auf das Staatsministerium des Freistaat Preußen übergegangen. 
Wie Sie sicherlich auch wissen, befindet sich der Freistaat Preußen rechtmäßig und 
völkerrechtskonform seit dem 19. Oktober 2012 in Reorganisation und hat am 03. Oktober 2015 
die Handlungsfähigkeit des Präsidiums des Deutschen Reichs proklamiert. 
Inzwischen befinden sich die Bundesstaaten Bayern, Baden, Württemberg und Sachsen ebenfalls in Reorganisation und durch Staatsverträge mit dem Freistaat Preußen haben sie ihre Souveränität als Staaten im Staatenbund Deutsches Reich wiedererlangt. Damit wurde der Geltungsbereich der 
Weimarer Republik aufgehoben. 

Facebook Twitter Google+ LinkedIn Delicious Digg Reddit Xing
Schlagwortwolke
blockHeaderEditIcon

Schlagwortwolke

Copyright
blockHeaderEditIcon

Copyright © 2016. Alle Rechte beim Präsidium Deutsches Reich

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail