*
Teilen Sozialnetzwerke
blockHeaderEditIcon

Test
blockHeaderEditIcon
Mega Menü
blockHeaderEditIcon
Bekanntmachungen RSS Feed
blockHeaderEditIcon
STRAFANTRAG und STRAFANZEIGE EILANTRAG - ‎23. ‎Februar ‎2017

*Zum lesen des ganzen Artikels bitte auf roten link drücken

​ARD-Tagesschau am 07. Februar 2017, 16:40 Uhr 
„Polizei und Staatsanwaltschaft sind mit insgesamt 250 Einsatzkräften in drei Bundesländern gegen so genannte Reichsbürger vorgegangen. Die Razzia in Bayern, Baden-Württemberg und Rheinland­Pfalz richtete sich gegen insgesamt 16 Tatverdächtige1 denen banden-und gewerbsmäßige 
Urkundenfälschung vorgeworfen wird, wie das Polizeipräsidium Oberbayern Nord in Ingolstadt 
mitteilte. Insgesamt seien 15 Wohn-und Geschäftsräume durchsucht worden, wegen der 
Gefahrlichkeit der Reichsbürger zum Teil mit Hilfe von Spezialeinheiten. 


Grundlage der Razzia gegen die in Teilen rechtsextremen Reichsbürger war ein vor einigen Wochen eingeleitetes Verfahren der Staatsanwaltschaft München II. Es bestehe der dringende Verdacht, 
dass sieben der Beschuldigten als Vertreter eines selbst ernannten "Bundesstaats Bayern11 agieren, bei den übrigen Beschuldigten handle es sich um Sympathisanten und Käufer der "Urkunden" wie Ausweise und Führerscheine dieses selbst ernannten Staats. Ziel der Beschuldigten im Alter von 40 bis 62 Jahren -darunter 14 Männer und zwei Frauen -sei die Schaffung eines "Deutschen Reichs". So genannte Reichsbürger erkennen die Bundesrepublik nicht als Staat an. Stattdessen behaupten sie, das Deutsche Reich bestehe bis heute fort. Die Bewegung wird inzwischen bundesweit vom 
Verfassungsschvtz beobachtet." 
Gemeint ist damit der Terroranschlag der Bundesrepublik Deutschland auf den Bundesstaat Bayern im Staatenbund des Völkerrechtssubjektes Deutsches Reich. 

Dabei ist nur zu vermuten, daß die am Dienstag dem 07. Februar 2017 durchgeführten 
Durchsuchungen der Wohnungen und Büroräume aller Mitglieder der administrativen Regierung des Bundesstaats Bayern 

Facebook Twitter Google+ LinkedIn Delicious Digg Reddit Xing
Schlagwortwolke
blockHeaderEditIcon

Schlagwortwolke

Copyright
blockHeaderEditIcon

Copyright © 2016. Alle Rechte beim Präsidium Deutsches Reich

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail